UA-93159590-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

angstfrei führen

    

 

 

 

news:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seminar Zieldefinition mit Pina Heidrich in Aachen

Mehr Info

 

www.pina.heidrich.de

Hier finden sie weitere Informationen und Angebote!

Mehr Info

pina heidrich

heilpraktikerin psychotherapie

 herzlich willkommen!

ängste haben nichts mit mangelnder stärke, intelligenz oder willenskraft zu tun!   

über mich

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeite ich seit mehr als 10 Jahren schwerpunktmäßig mit Menschen, die unter so genannten isolierten Ängsten leiden.

"Isolierte Angst" bedeutet, dass eine übersteigerte Angst nur in einem bestimmten Kontext auftritt. Beispielsweise wenn Vorträge gehalten werden müssen, Prüfungen anstehen oder ein Flugzeug betreten wird.

Hier ist in der Regel eine schnelle Hilfe mit EMDR möglich.

Ich selbst war und bin den größten Teil meines Berufslebens in Führungspositionen oder als selbständige Unternehmerin tätig. Auch viele meiner Klienten kommen aus Führungspositionen. Daher fing ich an, mich mit dem Thema Ängste bei Führungskräften zu beschäftigen. Gerade weil es so tabuisiert ist, können die Betroffenen häufig nicht einmal darüber reden. Es ist mir ein Anliegen, sowohl einzelne Klienten zu unterstützen, aus ihrer Angst herauszufinden, als auch dieses Thema aus der Tabuzone zu bringen.

 

2005 Zulassung zur HP Psychotherapie durch das Gesundheitsamt Berlin

 

Fachqualifikationen & Schwerpunkte:

EMDR

NLP Master

Systemischer Coach & Systemische Aufstellungen

Resilienztrainerin

Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Stationen meines Lebens:

Unternehmerin im Textileinzelhandel, Kulturmanagerin, leitende Positionen in der Film-und Fernsehbranche, Autorin, Seit 2005 bis Heute: Heilpraktikerin für Psychotherapie, Seminarleiterin und Referentin, Leiterin der Paracelsus Schule Aachen

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?